27. August 2018

Friedrich von Lien AG – Anwenderbericht

„Wir haben im Viebrock Datenservice einen kompetenten und fairen EDV-Partner. Das Team arbeitet zuverlässig und ist immer freundlich. Darum möchten wir den Viebrock Datenservice gern weiterempfehlen.“

Seit mehr als 5 Jahrzehnten sorgt die Friedrich von Lien AG als inhabergeführtes, mittelständisches Familienunternehmen dafür, dass kreative Ideen am Bau lebendig werden. Durch alle Höhen und Tiefen des Marktgeschehens hat man sich vom Standort Zeven aus in der Branche einen Namen gemacht, bekannt für innovative Produkte, zuverlässige Logistik, faire Preise und eine kompetente Beratung! Heiko von Lien, Vorstand der Aktiengesellschaft und seit über 28 Jahren im Unternehmen engagiert, schildert in diesem Interview seine Erfahrungen mit VIEBROCK, der SelectLine und dem SyWebClient, Erfahrungen, die sich auf eine mittlerweile fast 10jährige Zusammenarbeit gründen.

VIEBROCK: Herr von Lien, werfen wir einmal einen Blick zurück: Was war die Ausgangssituation und wie lautete Ihre ursprüngliche Zielsetzung?

H. von Lien: Bevor wir die SelectLine anschafften, haben wir mit einem DOS-Programm gearbeitet. Das hat nicht mehr ausgereicht. Es gab nicht genügend Informationen her und war nicht schnell genug. Wir waren auf der Suche nach einer Softwarelösung, die Artikelverwaltung, Lagerbestände usw. beinhaltet. Außerdem sollte die Fibu gekoppelt sein, damit sofort sichtbar ist, ob es bei einem Kunden z.B. offene Rechnungen gibt.

VIEBROCK: Wie sind Sie derzeit weiter vorgegangen?

H. von Lien: Wir haben verschiedene Warenwirtschaftsprogramme verglichen. Ein großer Vorteil der SelectLine ist, dass man selber programmieren kann und z.B. Abfragen erstellen kann. Das war für uns sehr wichtig, da wir spezielle Daten benötigen, wenn beispielsweise ein LKW in Finnland mit verschiedenen Gütern beladen werden soll. Das war bei den anderen Programmen nicht möglich, da sie ausschließlich vorgefertigte Masken hatten.

VIEBROCK: Was hat sich durch die Einführung des WebClient für Sie verändert, wie wirkt sich der Einsatz in der Praxis aus?

H. von Lien: Der WebClient hat für uns sehr viele Vorteile, wir hatten sonst die doppelte Arbeit. Früher hat der Außendienst die Aufträge per Hand notiert und abends zur Firma gefaxt, wo sie am nächsten Morgen vom Innendienst in die Wawi eingegeben wurden. Jetzt hat der AD-Mitarbeiter Zugriff auf alle benötigten Daten, ist, was Aufträge und Lagerbestände betrifft, immer auf aktuellem Stand, und kann Aufträge direkt eingeben. Das spart dem Außen- und Innendienst enorm viel Zeit. Für den Außendienst gibt es nichts besseres, als den WebClient

VIEBROCK: Software ist ein Werkzeug, dass Abläufe schlanker machen soll, Routinearbeiten rationalisieren und so Zeit für wichtigere Aufgaben freischaufeln soll, wo der Mensch nicht durch Computer ersetzt werden kann. Außerdem soll IT sich rechnen das ist unser Anspruch! Herr von Lien, ist aus Ihrer Sicht dieses Ziel erreicht worden?

H. von Lien: Seit wir mit der SelectLine arbeiten, haben sich die Abläufe wesentlich verbessert, sie sind transparenter und übersichtlicher geworden. Das ganze Arbeiten wurde einfacher und schneller. Wir können alles umsetzen, was für unseren Betrieb nötig ist, wie z.B. Extrafelder oder Statistiken erstellen usw. Die Investition hat sich auf jeden Fall gelohnt, wir sind absolut zufrieden und das Programm läuft reibungslos.

Friedrich von Lien Produktion

VIEBROCK: Vielleicht als eine Art Fazit: Wie bewerten Sie Zusammenarbeit zwischen Ihrem Team und den Mitarbeitern von VIEBROCK?

H. von Lien: Die Installation der SelectLine hat super geklappt. Wir haben im Viebrock Datenservice einen kompetenten und fairen EDV-Partner. Das Team arbeitet zuverlässig und ist immer freundlich. Darum möchten wir den Viebrock Datenservice gern weiterempfehlen.

Friedrich von Lien AG im Profil:

  • Gründung 1959
  • Vertrieb von Stahlprofilblechen, Kunststofflichtelementen, Dachrinnensystemen, Carports und Bauelementezubehör
  • Bekannt für innovative Produkte, clevere Logistik, faire Preise und kompetente Beratung
  • 65 Mitarbeiter im Innen- und Außendienst

Das Projekt auf einen Blick:

  • Lizenz SelectLine Warenwirtschaft Diamond auf Datenbasis MS SQL-Server
  • Finanzbuchhaltung, Maskeneditor
  • Lohn/Gehalt BDE
  • Toolbox
  • SyWebClient
  • Individuelle Anpassungen