28. November 2019

Icon shipXpert ShipXpert

ShipXpert – Die Multicarrier Softwarelösung für die effiziente Versandabwicklung

Als Versandprofi arbeiten Sie zur Optimierung Ihrer Versandaufträge mit verschiedenen Frachtführern zusammen. Allerdings bieten diese jeweils eigene Softwaremodule an, die mitunter mit großem Aufwand in das bestehende ERP-System eingebunden werden müssen. Das führt aber auch dazu, dass bei der Auftragsbearbeitung die unterschiedlichen Vorgaben der Versender umständlich in verschiedenen Modulen eingetragen werden müssen. Ein Vorfahren, bei dem das Risiko Bedienungsfehlern recht hoch ist. Dazu kommt die kontinuierliche Verschärfung der Auflagen für nationale aber auch internationale Transporte. Das erfordert eine zuverlässige Softwarelösung, die alle Versandabläufe optimal unterstützt und die entsprechenden Informationen einfach bereitstellt. Mit ShipXpert bieten wir Ihnen eine Multicarrier Versandsoftwarelösung, die auf Ihre Bedürfnisse eingeht: Einfach schnell und effizient. Die einheitliche Oberfläche zur Steuerung aller Versandprozesse von der Kommissionierung über das Formularwesen und die Sendungsverfolgung bis hin zur Rückholung von Sendungen erhöht die Produktivität, senkt die Kosten und reduziert das Risiko von Bedienungsfehlern.

Eine Oberfläche für die Nutzung aller Speditionen und Paketdienste

Die einheitliche Oberfläche der shipXpert Softwarelösung steigert die Produktivität Ihrer Mitarbeiter und reduziert das Risiko einer Fehlbedienung. Zusätzlich fallen die üblichen Einarbeitungszeiten weg, die bei einem Speditionswechsel oder einem zusätzlichen Frachtführer in der Regel anfallen.

Direkte Anbindung an die eingesetzten Speditionssysteme

Die Integration von shipXpert erfolgt als direkte Anbindung an die Speditionssysteme, die von Ihnen genutzt werden. Hierfür sind keine Updates bzw. Routingtabellen notwendig. Die Rückmeldung der Statusinformationen z.B. Paketnummern, werden sofort an das ERP-System übergeben. Nachteile üblicher Datei-Schnittstellen wie z.B. „Datei wurde nicht geschrieben“, „ungültige Zeichen in der Datei“, „Festplatte voll“ etc. treten nicht auf.

Minimaler Wartungsaufwand, da nur ein System zu pflegen ist

Neben dem minimalen Einrichtungsaufwand muss ab da nur noch ein System verwaltet werden. Das spart Kosten, da Sie keine IT-Ressourcen binden müssen. Die einzige Voraussetzung ist eine stabil funktionierende Internetanbindung (ab 2Mbit/s).

shipXpert – Aktuell unterstützte Transportdienstleister

In shipXpert integriert

  • DHL
  • UPS
  • DPD
  • TNT
  • DEUTSCHE POST
  • CHP
  • GLS

Online integriert über Webservices

  • Deutsche Post Internetmarke
  • DHL Express
  • DHL Freight
  • DHL Paket
  • DPD
  • FedEx
  • GLS
  • Österreichische Post
  • Schweizer Post
  • TNT
  • UPS

Anbindung über Fortras-Schnittstelle

  • Ascherl & Co
  • Barth Logistikgruppe
  • DSV
  • Eberl Spedition
  • Emons Spedition
  • ERKA Spedition
  • Geis
  • Heinz Huber
  • Honold
  • Lode Spedition
  • Night Star Express
  • Raben Group
  • Rhenus
  • Rieck Logistik
  • Trans MF

Anbindung über EDI (IFTMIN)-Schnittstelle

  • Dachser
  • DB Schenker
  • Nagel Group
  • Kuehne + Nagel

Andere

  • General Overnight, GO!
  • Overnite

Wachsen Sie, wächst die SelectLine Warenwirtschaft mit Ihnen! Auftragsbearbeitung. Rechnungsstellung. Produktion. Kassensystem. Und vieles mehr. Alles aus einer Hand. ShipXpert Versand unterstützt folgende Features der SelectLine:

Belegauswahl

Legen Sie fest, für welche Belegtypen ein Versand oder Retoure durchgeführt werden soll.

Lieferbedingungen

Ordnen Sie den Lieferbedingungen Transportdienstleister zu und legen Sie auf Wunsch fest, welche Optionen automatisch mit gewählt werden sollen. So können Sie z.B. dafür sorgen, dass eine Express-Sendung auch automatisch mit der Express-Option des Transportdienstleisters versendet wird. Auch die Unterdrückung von Lieferbedingungen ist möglich. So haben z.B. Sendungen mit der Lieferbedingung „Abholung“ in einer Versandlösung nichts zu suchen.

Zahlungsbedingungen

Wenn gewünscht, kann ShipXpert Versand Ihnen Vorkasse-Belege so lange unterdrücken, bis sie bezahlt sind. Oder bei Nachnahme-Sendungen automatisch die Nachnahme-Option hinzuwählen. Selbstverständlich ist die Brutto-Summe des Belegs auch gleich der entsprechende Nachnahme-Betrag.

Paket-Tabelle

Nach dem Versand stehen die Daten der Packstücke inklusive Tracking-Nummern in der SelectLine zur Verfügung. Falls Sie die Diamond-Version im Einsatz haben, können in Extra-Feldern auch Zusatz-Informationen wie Versandzeitpunkt, Transportdienstleister oder Frachtkosten eingetragen werden. So behalten Sie stets den Überblick!

Paket-Automatik

Falls gewünscht, können Sie durch bestimmte Angaben in den Belegpositionen steuern, wiewiele Packstücke mit welchem Gewicht versendet werden sollen.

Export-Deklaration

Pflegen Sie zollrelevante Daten im Artikelstamm und ziehen Sie diese automatisch beim Versand in Drittländer heran

Gefahrgut

Pflegen Sie Ihre Gefahrgut-Daten im Artikelstamm und ziehen Sie diese automatisch beim Versand heran. ShipXpert Versand unterstützt Gefahrgut-Abwicklung gem. ADR.

Sanktionslisten-Screening

Prüfen Sie Ihre Geschäftspartner und stellen Sie so sicher, dass Sie nicht gegen das Außenwirtschaftsgesetz verstoßen. Gefundene Treffer werden automatisch gesperrt und bei Deklaration zum „Good-Guy“ entsperrt.

Versandbenachrichtigung

Senden Sie den Empfängern der Ware Emails mit dem Link zur Sendungsverfolgung. ShipXpert Versand ermöglicht Ihnen, ein eigenes Layout zu gestalten und auf Wunsch sogar den zugrunde liegenden Beleg (z.B. Rechnung) automatisch mitzusenden.